Kategorie: Allgemein Seite 2 von 18

Landesweiter Unterrichtsausfall am 17.02.2022

Liebe Eltern,
soeben erreichte uns eine Mail der Landesregierung mit folgendem Inhalt: „Laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes und des Landeslagezentrums vom 16.02.2022 wird für den 17.02.2022 das folgende Unwetterereignis erwartet:

verbreitet Sturm- und schwere Sturmböen;
in Hochlagen Orkanböen.

Auf Grundlage des Erlasses „Regelungen zum Unterrichtsausfall und anderen schulischen Maßnahmen bei Unwettern und anderen extremen Wetter-Ereignissen“ vom 13.03.2021 wird ein landesweiter Unterrichtsausfall für den 17.02.2022 angeordnet.“ Bitte beachten Sie, dass es keine Notbetreuung an der Schule gibt!

Sicher kommt diese Nachricht genauso überraschend für Sie wie für uns. Vielleicht können Sie sich in der Betreuung Ihrer Kinder gegenseitig unterstützen, sofern das möglich ist. Die Klassenlehrerinnen werden sich noch einmal gesondert melden, um die Aufgaben bekannt zu geben, die Ihre Kinder morgen zu Hause erledigen sollen. 

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Neiß
Schulleiterin

Regelungen zu Quarantäne und Isolation

Quelle: bundesregierung.de

Vielen Dank für die Unterstützung

Der schönste Weihnachtsbaum…

… steht in diesem Jahr in der Filiale der Volksbank in Kirchherten. Geschmückt wurde er von den Kindern der Regenbogengruppe. Stimmen sie bis zum 07.01.2022 ab, damit sich die Kinder über eine Zuwendung von 500€ freuen können.

www.volksbank-erft.de/weihnachtsbaum2021

Durch die Straßen auf und nieder…

… leuchteten gestern beim Martinszug unsere Laternen wieder. Das war besonders schön, da wir im letzten Jahr darauf verzichten mussten. Traditionell gab es in der Kirche wieder ein Martinsspiel, gestaltet von den Kindern des vierten Schuljahres. Danach machten wir uns auf den Weg durch die Straßen angeführt von St. Martina, die kurzfristig eingesprungen ist und auch ohne Pferd den Zug wunderbar leiten konnte.

Vielen Dank für die tolle Organisation und allen die geholfen haben.

Warnwesten für einen sicheren Weg zur Schule

Passend zur dunklen Jahreszeit wurden unsere beiden ersten Schuljahre, durch eine großzügige Spende eines Vaters, mit Warnwesten ausgestattet. Vielen Dank!

Mitteilung der Stadt Bedburg

Der Rhein-Erft-Kreis bietet noch einmal zwei weitere Impftermine direkt in Bedburg an, die man ohne vorherige Terminvereinbarung wahrnehmen kann:

Freitag, 29.10. und Freitag, 12.11.

von 10.00 h bis 15.00 h

im Erdgeschoss des Rathauses Kaster

Zur Verfügung stehen die Impfstoffe:

  • BioNTech (ab 12 Jahre)
  • Moderna (ab 12 Jahre)
  • Johnson & Johnson (ab 18 Jahre)

Bei Personen im Alter von 12 bis 15 Jahre ist die Anwesenheit eines Sorgeberechtigten zwingend erforderlich. Bitte denken Sie an Ihren Impfausweis.

Laternenstäbe gesucht

Wir sind auf der Suche nach gebrauchten Laternenstäben von ehemaligen Schülerinnen und Schülern. Sollten Sie noch ein Exemplar abzugeben haben, dann melden Sie sich bitte im Sekretariat.

Herzlich Willkommen liebe Schulneulinge

Bei einer kleinen Feier mit Gottesdienst haben wir in unsere neuen ersten Klassen in diesem Jahr wieder feierlich begrüßt. Die zweiten Klassen stellten dabei den Tinto Rap vor und lieferten einen kleinen Vorgeschmack auf das Lesen- und Schreibenlernen. Die Patenkinder aus dem vierten Schuljahr begrüßten ihre Schützlinge mit einem Lied und begleiteten sie anschließend in die Klassen zur ersten Unterrichtsstunde. Nun sind schon fast zwei Wochen vergangen und die Paulis und die Giraffen haben sich schon richtig gut eingelebt. Schön, dass ihr nun bei uns seid und unsere Schulgemeinschaft ergänzt.

Auch in diesem Schuljahr dürfen wir wieder am Schulobst Programm teilnehmen. Wir freuen uns sehr darüber.

Seite 2 von 18

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén